FC Oberstdorf 1921 e.V.

FCO verabschiedet sich zufrieden in die Winterpause

Ein kurzer Rückblick auf die erfolgreiche Vorrunde unserer beiden Mannschaften. Zusammengefasst von den Trainern Andreas Maier und Helmut Spengler.

 

1. Mannschaft

Die Kreisliga-Fußballer des FCO verabschieden sich nach dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden in die Winterpause. Als Aufsteiger steht mit bisher gesammelten 33 Punkten aus 17 Spielen und einem Torverhältnis von 45:25 (+20) Tabellenplatz 3 zu Buche. Der FCO stellt dabei die beste Abwehrreihe der Liga und führt mit weitem Vorsprung auch die Fair-Play-Tabelle an. Insgesamt konnten 9 Spiele gewonnen werden, ganze 6x teilte man sich die Punkte mit dem Gegner und nur 2 mal verließen die Spieler um Trainer Andreas Maier den Platz als Verlierer. Eine Bilanz, die sich wirklich sehen lassen kann und bei weitem alle Erwartungen übertrifft.
Maier setzte bisher 23 Spieler ein, die sich wie folgt in die Torschützenliste eintragen konnten.
Hier findet ihr die Torschützen.

Erfreulich ist auch die Tatsache, dass die Mannschaft mit ihren Leistungen wieder mehr Zuschauer ins Oybelestadion lockt. Im Schnitt ganze 164 Besucher sind es bei den bisherigen Heimspielen gewesen. Ein durchaus erstaunlicher Wert.

An 6 Spieltagen hat der FCO sogar die Tabelle angeführt. Wahrscheinlich ist das ausgegebene Ziel "Klassenerhalt" schon zur Winterpause erreicht, so dass die Mannschaft die restlichen 9 Spieltage ohne jeglichen Druck bestreiten kann. Weiter geht es nach der langen Winterpause mit einem Auswärtsspiel beim TSV Kottern II (04.04.2020).

Um hierfür gerüstet zu sein, bittet Maier seine Mannschaft ab 25.02.2020 wieder zur Vorbereitung, in der Zwischenzeit stehen mit wöchentlichen Hallen- und Krafttraining einige freiwillige Trainingseinheiten an. Das Nachholspiel gegen den SC Ronsberg wurde auf den Ostersamstag, 11.04.2020, terminiert.

2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft gecoached von Helmut Spengler und betreut von Steffen Symolka, ist im Sommer überraschend in die A-Klasse 4 aufgestiegen. In der Liga treten 13 Mannschaften an von denen neun davon reine 1. Mannschaften sind. Die Zielvorgabe war daher klar der "NICHT Abstieg". Die Junge Mannschaft konnte zwei neue A-Jugendliche (Symolka P. u Kovac M.) fest integrieren. Erfreulich ist sicherlich der starke Rückhalt mit dem besten Torwart in der Liga - Kay Kähni. Ein besonderer Dank gilt den älteren Spieler, die noch voll mitziehen. (Daniel Geiger, Nici Schieberl).  

Insgesamt wurden 32 Spieler in der Vorrunde eingesetzt die in den Trainingseinheiten super Leistungen zeigten, was sicherlich auch unserem Andi Maier zu verdanken ist, der alle Spieler super mitzieht. Sensationell stand man nun als Herbstmeister fest. Mittlerweile haben wir uns mit 14 Spielen ( 8 Siege 2 Unentschieden 4 Niederlagen 26 PKt 33:27 Tore) auf einen nie erwartenden 4. Platz gesetzt.
Hier findet ihr die Torschützen.
 

HAUPT-Sponsor
Gold Sponsoren
GOLD-Sponsoren
SILBER-Sponsoren
BRONZE-Sponsoren
Gastro-Partner
Medien-Partner